Materialien

Vor der Abstraktion steht das Begreifen, das Vorstellen und ganz am Anfang das tatsächliche "Begreifen".

Das Kind erarbeitet sich seine inneren Bilder durch Anfassen und kann sich dadurch in weiterer Folge bildlich etwas unter einem Begriff vorstellen. Maria Montessori schuf dafür viele Materialien, die didaktisch aufgebaut, das Kind die Welt entdecken lassen.

Die PädagogInnen sind die Brücke zwischen Kind und Material.
Zum richtigen Zeitpunkt dargeboten, sind diese Materialien keine Lehrmittel, sondern Entwicklungsmaterialien. Das heißt, dass Kind kann damit seine Persönlichkeit aufbauen und seinem inneren Bauplan folgen. Die Montessorimaterialien decken den gesamten Lehrplan und benötigen keine Zusatzmaterialien mehr.